Allgemein

Arten der Genitalen Warzen

Es gibt verschiedene Arten von genitalen Warzen. Die Behandlung, die Sie benötigen, hängt von der Größe und Art von Warzen, die Sie haben.

Alle diese verschiedenen Arten hervorgerufen werden durch das gleiche virus, das HPV – virus, und sind auch bekannt als „Genitalwarzen“ oder „Penis – /Geschlechtskrankheiten Warzen“.

Sie sehen aus wie hautfarbene Gewächse, die sich in oder um den genitalen und analen Bereichen.

Die meisten Arten der genitalen Warzen sind schmerzfrei, und neigen dazu erscheinen in Clustern. Wenn Sie leiden unter solchen Warzen sollte man behandeln, bevor er wieder sex, wie Sie sind hoch ansteckend.

Verschiedene Arten von Warzen und deren Behandlung

Genitale Warzen sind in der Regel weich und feucht und neigen dazu erscheinen in „Gruppen“ von drei auf vier. Beachten Sie jedoch, dass dies unterscheidet sich zwischen den Patienten, und, dass einige Leute nur ein oder zwei Warzen, während andere entwickeln eine große Anzahl von einzelnen Gewächse.

Wenn die Warzen unbemerkt, können Sie wachsen und bilden kleine Blumenkohl-förmigen Blöcke, die sind Fleisch-farbigen.

HPV und Arten von Warzen

Es gibt mehr als hundert verschiedene Stämme des humanen papilloma-virus (HPV), nur ein paar, die verantwortlich sind für die meisten Arten von genitalen Warzen (auch als anal Warzen). Die Mehrheit der Genitalwarzen verursacht durch die HPV-Typen 6 und 11. Diese Warzen wachsen in der Regel für 6 Monate, nach denen Sie neigen dazu, aufhören zu wachsen. Andere Stämme von HPV können Warzen an den Füßen oder Händen, die weniger ansteckend als genitale Warzen. Einige Stämme von HPV gelten als high-Risiko, wie Sie führen können, um bestimmte Krebsarten.

Um genitale Warzen-Behandlung Beginnen Kostenlose Einschätzung

Juckende oder blutende Wunden?

Sie Lesen könnten, die genitale Warzen verursachen kann, „leichter Schmerz“ und Sie fühlen sich juckende oder Bluten. In der Tat, dies geschieht nur in seltenen Fällen, wenn die Warzen erreichen eine beachtliche Größe und/oder, wenn Sie kratzen Sie ab. Wenn Sie denken, Sie haben eine Warze, vermeiden kratzen (zur Vermeidung von Blutungen), und Fragen Sie Ihren Arzt statt.

Genitale Warzen in den Frauen

Die verschiedenen Formen der genitalen Warzen, die Frauen betreffen, kann in oder um die vagina, vulva, anus oder in der Nähe des Halses der Gebärmutter. Oft sind die Warzen zu klein für Sie zu sehen oder zu bemerken. Warzen in der Scheide oder anus können Beschwerden verursachen, aber auch Sie können keine Symptome verursachen überhaupt.

Genitale Warzen in den Männern

Bei Männern, genitale Warzen sind nicht so Häufig wie bei Frauen. Sie erscheinen oft auf der Spitze des penis, sondern Sie kann auch erscheinen, um den anus, vor allem, wenn der virus übertragen wird, während der anal-sex. Die meisten Arten von Warzen erscheinen zwischen ein bis drei Monate nach der Infektion.

Wenn Sie denken, Sie infiziert sind, sollten Sie untersucht werden, um Komplikationen zu vermeiden und um zu verhindern, dass die Infektion übertragen zu zukünftigen Partnern. In etwa der Hälfte der Fälle, genitale Warzen erscheinen auf den Schaft des penis, in der Regel gerade unter der Vorhaut.

Verschiedene Arten, verschiedene Behandlungen

Einige Arten von Genitalwarzen – in der Regel die kleineren sind einfacher zu behandeln als andere. Ebenso Warzen wachsen auf feuchter Haut neigen, reagieren besser auf die Behandlung als jene, die sich auf trockene Haut. Die meisten Arten von Warzen können behandelt werden, mit Cremes wie Condyline, Warticon, und Aldara.

Aber wenn die Warzen sehr groß, wenn Sie eine Menge von Ihnen, oder ob Sie nicht besser mit diesen Cremes, müssen Sie möglicherweise einen Dermatologen sehen und denken Sie über andere Optionen für die Behandlung. Diese könnten operativ entfernen, mit Kryochirurgie (einfrieren aus, die Warzen mit flüssigem Stickstoff) oder laser-Behandlung.

Die Diagnose der genitalen Warzen

Genitale Warzen sind in der Regel diagnostiziert, basierend auf wie Sie Aussehen. Ein Arzt kann prüfen, Sie zu betrachten, keine Klumpen oder Beulen, Sie sind besorgt über. Da können die Warzen wachsen auf den Gebärmutterhals oder in der vagina, kann der Arzt haben einen Blick auf diese mit einem tool namens ein Spekulum.

Wenn Sie besorgt sind, dass Sie vielleicht die Symptome von Genitalwarzen, ist es wichtig, eine Diagnose so schnell wie möglich, so können Sie die Behandlung beginnen.

Über Warzen und Krebs

Die Arten von HPV, die Warzen verursachen, sind nicht die gleichen Typen, die Krebs verursachen. Die Hochrisiko-HPV-Typen, die verknüpft sind mit Gebärmutterhalskrebs verursachen keine Warzen. Dies bedeutet, dass wenn Sie genitale Warzen haben, diese nicht zu Krebs machen.

Es ist wichtig für alle Frauen zu halten up to date mit Ihren regelmäßigen Abstrich-tests. Das NHS screening-Programm lädt alle Frauen im Alter von 25 bis 64 für die regelmäßige Abstrich-tests. Sie können prüfen, mit Ihrem Hausarzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, wenn Ihr Nächstes sollte man sein.

Genitalwarzen und Schwangerschaft

Genitale Warzen in den schwangeren Frauen verursachen können Probleme während der Geburt, wenn Sie sehr groß werden. Wenn Sie denken, dass Sie genitale Warzen haben, und Sie sind Schwanger, Sie sollten sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Hebamme.

Nicht alle Typen von Warzen-Behandlung sind sicher in der Anwendung in der Schwangerschaft, so ist es wichtig zu sprechen, um einen Arzt darüber, welche Behandlung Sie verwenden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.