Genital-herpes Symptome bei Frauen


Was ist herpes genitalis?

Herpes genitalis ist eine sexuell übertragbare Infektion (STI), verursacht durch das herpes-simplex-virus (HSV). Das virus wächst in feuchten Orten wie die Bereiche rund um Ihren penis und der vagina und verursachen schmerzhafte Blasen.

Mündliche herpes (auch bekannt als „Fieberbläschen“) ist auch verursacht durch den HSV. Sie passieren kann das virus zwischen dem Mund und den Genitalien.

Etwa 9 von 10 Menschen auf der ganzen Welt tragen das herpes-virus, auch wenn Sie nicht erleben keine Symptome.

Wie wird herpes verbreitet?

Es ist einfach, pass auf genital-herpes zu den Menschen kommen Sie in Kontakt mit, auch wenn Sie nicht gehabt haben keine Symptome oder Ausbrüche. Die meisten der Zeit, die herpes-virus wird verteilt durch alle Haut-zu-Haut-Kontakt mit dem Mund, der vagina oder Hintern (anus) des Menschen mit genital-herpes.

Es gibt Sachen, die machen kann Sie eher zu herpes:

  • Als weibliche, wie es ist häufiger bei Frauen als bei Männern
  • Wechselnden sexuellen Partner oft
  • Oralverkehr mit jemandem, der eine kalte Wunde
  • Sex mit jemand, die hat herpes
  • Nicht die Verwendung von Kondomen beim sex, oder nicht mit Ihnen in der richtigen Weise
  • Einige medizinische Bedingungen, wie HIV schwächt die körpereigene Abwehr gegen die Infektion und es leichter machen, um sexuell übertragbare Infektionen (STI) wie herpes genitalis

Was sind die Anzeichen von herpes bei Frauen?

Das herpes-virus kann für Monate oder Jahre in bestimmten Zellen des Körpers, ohne dass irgendwelche Anzeichen oder Symptome. Dies ist der Grund, warum Frauen, die das virus möglicherweise nicht wissen, auf den ersten.

Bestimmte Dinge, wie stress, Unwohlsein oder trinken zu viel Alkohol kann die Ursache für den herpes-virus aktiv zu werden und zu Reisen, um Ihre Haut. Dies ist, wenn Sie könnten beginnen zu bemerken Blasen und andere Symptome.

Die 1. Zeit, die Sie bemerken Symptome des virus ist in der Regel der 1. Ausbruch. Sie können mehr erleben Ausbrüchen, wenn Ihre Symptome wieder zurückkehren Monate, nachdem Sie bereits behandelt, der Letzte Ausbruch.

1. Ausbruch

Der 1. Ausbruch kann passieren, innerhalb von 2 Wochen nach Kontakt mit dem herpes-virus oder Monate nach. Die Symptome sind in der Regel schwerer und kann umfassen:

  • der Ausfluss ist anders als gewohnt
  • Schmerzen beim Pinkeln
  • kleine rote und schmerzhafte Blasen um den Mund, vagina und Hintern (anus)
  • Blasen und Geschwüre um den Hals der Gebärmutter (Zervix)
  • Jucken oder brennen um Ihre Genitalbereich
  • in der Regel fühlen sich unwohl mit Symptomen wie Fieber und Gliederschmerzen

Diese Symptome können bis zu 20 Tage. Die Blasen werden langsam zu heilen, ohne Narben zu hinterlassen.

Mehr Ausbrüche

Obwohl die Symptome von der 1. Ausbruch schließlich klar, bis der herpes-virus eigentlich nie den Körper verlässt. Dies bedeutet, es können wieder aktiv werden, verursachen mehr Ausbrüche. Symptome diese Ausbrüche sind in der Regel weniger schwere und weniger oft im Laufe der Zeit. Sie sollte klar bis in etwa 7 bis 10 Tage. Symptome können einschließen:

  • ein Kribbeln oder brennendes Gefühl rund um Ihre Genitalbereich und in den Oberschenkeln, vor dem Blasen beginnen zu erscheinen
  • schmerzhafte und rote Bläschen um den Mund, vagina und Hintern (anus)
  • Blasen und Geschwüre um den Hals der Gebärmutter (Zervix)

Wie gehen Sie bei der diagnose von herpes genitalis

Wenn Sie denken, Sie haben Symptome von herpes genitalis, kann man eine verlässliche Diagnose durch:

  • mit unserer Foto-assessment service
  • mit genital-herpes-test-kit
  • im Gespräch mit einem GP
  • der Besuch einer sexuellen Gesundheit Klinik

Wenn Sie Symptome haben, aber Sie sind sich nicht sicher, ob es könnte herpes sein, eine Foto-Bewertung ist die beste option. Wenn Sie denken, dass Sie herpes haben, aber genau wissen möchten, können Sie über das home-test-kit, um das herauszufinden.

Foto assessment service

Wir bieten ein einfaches Foto assessment service. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  • Komplette 2-minütigen Fragebogen
  • Hochladen von 2 Fotos in guter Qualität von den betroffenen Bereich
  • Einer unserer ärzte wird die Nachricht, die Sie eine Diagnose und beraten Sie über die Behandlungsmöglichkeiten durch Ihr Konto
  • Wenn Sie denken, es ist das richtige für Sie, einen unserer ärzte können auch senden Sie die Behandlung mit der post

Genital-herpes-test-kit

Die genital-herpes-test-kit enthält ein Wattestäbchen, um Proben von jedem Bereich Ihres Körper mit Symptomen. Sie müssen Abstrich einer Wunde oder blister zu Holen Sie sich eine Probe, die getestet werden können. Senden Sie den Tupfer, um unserem partner-Labor in einen frankierten Briefumschlag und wir senden Ihnen die Ergebnisse innerhalb von 2 bis 3 Tagen das Labor erhalten Sie den Tupfer. Wenn Ihr test positiv ist, unsere ärzte werden Sie beraten, was als Nächstes zu tun ist.

GP oder der sexuellen Gesundheit Klinik

Ein Termin kann unter anderem die folgenden:

  • Fragen über Ihre Symptome, sexuelle Partner, und alle Sexuell übertragbaren Krankheiten Sie vorher hatte
  • Kontrolle einer kalten Wunden oder Blasen
  • Ein Abstrich einer von Ihr Blasen zu prüfen, für die herpes-virus
  • Ein Angebot von tests für andere Sexuell übertragbare Infektionen

Der Arzt oder die Krankenschwester wird eine Diagnose auf der Grundlage der Informationen und bieten Behandlungsmöglichkeiten.

Wie wird Genitalherpes behandelt?

Behandlung für herpes genitalis ist die gleiche für Männer und Frauen. Erhalten Sie eine Behandlung durch unsere online Beratung, oder sich ein Rezept vom Hausarzt. Die antivirale Behandlung Optionen umfassen:

  • Aciclovir
  • Valacivilor
  • Famciclovir

Nehmen Sie jedes Medikament, wie vorgeschrieben, und Lesen Sie immer die Packungsbeilage, die mit Ihrem Medizin kommt vor der Einnahme von Ihnen.

Wenn Sie erleben schwere Ausbrüche bis zu 6 mal im Jahr, sind Sie wahrscheinlich verschrieben werden antivirale Behandlung für 5 Tage (auch bekannt als „episodische Behandlung“) bei jedem Ausbruch.

Wenn Sie mehr als 6 Ausbrüche innerhalb eines Jahres mit sehr schweren und Stauchen Symptome, können Sie beraten, nehmen Sie antivirale Medikamente jeden Tag als Teil einer langfristigen Behandlung zu planen, für bis zu 12 Monate. Dies wird auch als „suppressive Behandlung“ und hilft zu verhindern, dass Sie entwickeln Symptome von herpes genitalis.

Unterdrückende Behandlung in der Regel beendet sich nach 12 Monaten zu überprüfen, wenn Ihre Ausbrüche sind, passiert weniger als früher. Sie können wieder auf eine langfristige Behandlung zu planen, wenn Sie erleben schwere Symptome, und mehr als 6 Ausbrüche innerhalb eines Jahres.

Wie funktioniert der Empfängnisverhütung beeinflussen genital-herpes?

Einige Studien haben gezeigt, dass Frauen, die hormonelle Kontrazeption werden eher zu einem höheren Betrag mit dem herpes-virus auf der Haut, ohne dass irgendwelche Symptome. Dies erhöht die Gefahr der übertragung des herpes-virus zu einem sexuellen partner, so ist es eine gute Idee, auch Kondome verwenden zum Schutz während des sex.

Wenn Sie die Symptome von herpes, Sie sollten vermeiden, sex, bis Sie sich verzogen haben und immer ein Kondom benutzen, auch wenn Sie keine Symptome haben.

Wie kann ich es vermeiden oder zu verbreiten, herpes

Sie können vermeiden, dass oder Weitergabe genital-herpes, indem man einige Vorsichtsmaßnahmen:

  • Verwenden Sie immer ein Kondom beim sex (aber bewusst sein, dass Sie immer noch das virus von jedem Wunden, die nicht abgedeckt sind durch das Kondom)
  • Vermeiden Sie sex, wenn Sie bemerken, dass Sie Symptome haben
  • Fragen Sie einen sexuellen Partner über alle sexuell übertragbaren Infektionen die Sie haben können
  • Überprüfen Sie Sexualpartner für Anzeichen von herpes, wie Blasen
  • Vermeiden Sie, dass mehrere Sexualpartner

Genital-herpes und Schwangerschaft

Wenn Sie Schwanger sind und Symptome von herpes genitalis, die Sie besuchen sollten Ihren Hausarzt oder Hebamme, die zu Ihnen sprechen über eine Behandlung und Lieferung plan.

Ihr baby kann sein Risiko, an herpes, das kann zum Tod führen ohne Behandlung. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist in der Regel höher, wenn Sie get herpes genitalis für das 1. mal während der Schwangerschaft. Sie können gegeben werden, eine antivirale Therapie während der rest der Schwangerschaft, um zu verhindern, dass das virus von vorbeifahrenden auf Ihr baby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.