Kaufen Salbutamol-Inhalator Online


Was macht ein salbutamol-Inhalator tun?

Menschen mit asthma-Symptome, weil der Entzündung in Ihren Atemwegen. Dies bedeutet, dass es weniger Platz in den Atemwegen für die Luft durchlassen. Die Atemwege auch sensibler geworden, so dass die Muskeln in Krampf, so dass Sie noch enger. Dies macht es schwierig zu atmen und führt zu Symptomen wie Husten und Atemnot – dies ist bekannt als einen Asthmaanfall.

Salbutamol-Inhalatoren helfen, öffnen die Atemwege, so dass Sie helfen, zu lindern einige der Symptome. Das ist, warum Sie werden manchmal auch als „reliever-Inhalatoren“.

Per definition, asthma-Anfälle unerwartet passieren, also in der Regel, Menschen, die an asthma leiden, sollten immer einen asthma-Inhalator mit Ihnen.

Salbutamol selbst ist der Wirkstoff in den meisten asthma-Inhalatoren (z.B. Ventolin) und ist in der Regel die erste Linie der Behandlung für asthma.

Nach der inhalation salbutamol beginnt zu arbeiten innerhalb von Minuten, und seine Wirkung kann dauern bis zu 4 bis 5 Stunden. Dies gibt eine schnelle Entlastung, um die Symptome von asthma-Attacken.

Es kann verwendet werden, langfristig auf einer as-needed basis, die Symptome zu behandeln. Aber die meisten Menschen mit asthma sollten auch ein Verhinderer Inhalator, diese Symptome zu stoppen passiert. Verhinderer Inhalatoren enthalten Steroide Medikamente, die helfen, um die Entzündung zu verringern in den Atemwegen.

Die meisten Studien haben gezeigt, dass salbutamol-Inhalatoren sind genauso wirksam wie andere kurzfristig wirkende Medikamente.

Frühe Behandlung ist der Schlüssel

Salbutamol-Inhalatoren eingesetzt werden sollen, um zu helfen, zu lindern asthma-Symptome wie Atemnot oder Keuchen. Sie sollte verwendet werden, sobald die Symptome beginnen. Wenn die Symptome nicht besser nach der Verwendung Ihres salbutamol-Inhalator oder wenn Sie brauchen, um es zu verwenden, bald wieder nach, es ist wichtig, dass Sie sehen, einen Arzt so bald wie möglich, denn diese können ein Zeichen einer schweren Asthmaanfall.

Es ist wichtig, dass, wenn Sie denken, dass Sie asthma haben, dass du zu einem Arzt, so dass Sie besprechen Sie Ihre Symptome, untersuchen Sie Sie, und starten Sie die Behandlung so früh wie möglich. Dies hilft bei der Kontrolle Ihrer Symptome und verhindern, dass die Erkrankung von immer schlimmer.

Wenn das asthma ist gut kontrolliert wird, wird es in der Regel keine Auswirkungen auf eine person, die täglichen Aktivitäten. Allerdings ist es immer wichtig, zu tragen, einen Inhalator für Notsituationen.

Wechselwirkungen mit salbutamol-Inhalatoren

Wenn Sie derzeit nehmen beta-Blocker, die Sie interagieren können mit Salbutamol in einer Weise, die Schwächen die Wirkung der beiden Medikamente. In einigen Fällen kann es sogar einen asthma-Anfall auslösen.

Salbutamol kann auch interagieren mit einigen Arten von Antidepressiva, insbesondere trizyklische Antidepressiva. Es gibt auch eine chance, ein niedriges Kalium-Niveau, wenn salbutamol wird mit einigen Medikamenten.

Deshalb müssen Sie einen richtigen Besuch bei Ihrem Arzt finden Sie die beste asthma-Behandlung geeignet für Sie. Auch, stellen Sie sicher, die Anweisungen zu Lesen Packungsbeilage auf andere Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Arzneimitteln.

Kann ich mit einem Salbutamol-Inhalator, während ich bin Schwanger?

Salbutamol sicher verwendet werden kann, in der Schwangerschaft und während der Stillzeit. Eine kleine Menge des Medikaments kann passieren, um das baby, aber die Menge ist zu klein, um gefährlich werden.

Aber, es ist wichtig für alle schwangeren Frauen haben eine überprüfung mit Ihren Hausarzt in der frühen Schwangerschaft, um sicherzustellen, dass Ihre asthma-Kontrolle ist gut. Wenn Ihre asthma-Symptome schlimmer während der Schwangerschaft sollten Sie Ihren Hausarzt so bald wie möglich für eine überprüfung. Wenn Sie feststellen, dass Sie Schwierigkeiten beim atmen haben, sollten Sie suchen Sie dringend ärztliche Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.