Allgemein

Kaufen Spedra Online


Wie wirkt Spedra Arbeit?

Spedra enthält den Wirkstoff avanafil, ist ein phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer. Medikamente, die gehören zu der Gruppe der PDE5 – Hemmer sind in Erster Linie verschrieben, um erektile Dysfunktion zu behandeln. Avanafil bewirkt, dass die Blutgefäße in Ihrem penis zu entspannen und verbessert den Blutfluss in den penis. Als Ergebnis, werden Sie finden es einfacher, zu gewinnen und aufrechtzuerhalten eine Erektion. Aber, gegen der landläufigen Meinung, Spedra wird nicht zu einer Erektion ohne sexuelle stimulation.

Wie und Wann muss ich die Spedra Tabletten?

Sie müssen nehmen Sie einen Spedra Tablette etwa eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr. Sie können es unabhängig von den Mahlzeiten. Allerdings nehmen Sie die Tablette mit der Nahrung bedeutet, dass es länger dauern kann, um wirksam zu werden. Sie müssen nicht mehr als eine Spedra Tablette pro Tag. Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme von Spedra, als es erhöht das Risiko von Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen und niedriger Blutdruck. Alkohol hat auch einen negativen Einfluss auf Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu erlangen.

Avanafil interagiert mit grapefruit-Saft. Sie sollten vermeiden, den Verzehr von grapefruit oder grapefruit-Saft 24 Stunden vor der Einnahme eine Spedra Tablette.

Spedra gibt es in folgenden Dosierungen:

  • 50 mg avanafil Tabletten
  • 100 mg avanafil Tabletten
  • 200 mg avanafil Tabletten

Spedra Nebenwirkungen

Einige Patienten Nebenwirkungen bemerken, die während der Einnahme von Spedra. Lesen Sie die Patienten-Broschüre für eine vollständige Liste aller bekannten Nebenwirkungen von avanafil. Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen, die nicht aufgeführt auf der Packungsbeilage, Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gelegentliche Nebenwirkungen

  • schwindelig
  • Hitzewallungen
  • erhöhter Herzschlag
  • Herzklopfen
  • Sehstörungen und verschwommene Sicht
  • übelkeit
  • Verdauungsstörungen
  • erhöht Leberwerte
  • Müdigkeit oder Schläfrigkeit
  • sinus Staus
  • Rückenschmerzen
  • Atemnot bei Anstrengung
  • änderungen, die Sie in Ihr Herz schlagen, die zeigen können, auf einer EKG-Kurve

Nehmen Sie nicht Spedra, wenn:

  • du bist der Einnahme von Nitrat Medikamente
  • du bist der Einnahme von ritonavir, indinavir, saquinavir, nelfinavir oder atazanavir zur Behandlung von HIV oder AIDS
  • du nimmst ein Antimykotikum wie Ketoconazol, Itraconazol oder Voriconazol
  • Sie ‘re nehmen ein Antibiotikum, wie clarithromycin oder telithromycin
  • Sie haben ein Herz problem
  • Sie hatten einen Schlaganfall oder ein Herzinfarkt in den letzten 6 Monaten
  • Sie haben einen unregelmäßigen Herzschlag
  • Sie leiden unter niedrigem oder hohem Blutdruck, die nicht effektiv mit Medikamenten behandelt werden
  • leiden Sie an angina pectoris oder bemerken, Schmerzen in der Brust während des Geschlechtsverkehrs
  • Sie haben eine Nieren-oder Leber problem
  • Sie leiden unter nicht-arteriitische ischämische Optikusneuropathie [NAION] (ein Augenleiden, was bedeutet, dass es nicht genug Blut zu gehen, um Ihre Augen)
  • Sie haben eine Familiengeschichte von schweren Augenerkrankungen, zum Beispiel retinitis pigmentosa

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Spedra, wenn:

  • haben Sie irgendwelche Herzprobleme
  • Sie leiden anhaltende Erektionen, die zuletzt für mehr als vier Stunden (diese Krankheit namens Priapismus betrifft Häufig Männer leiden unter Sichelzellanämie, einem multiplen Myelom oder Leukämie)
  • Sie leiden unter einer Bedingung, die wirkt sich auf die Form des penis (inklusive angulation, Peyronie-Krankheit und kavernösen Fibrose)
  • Sie leiden an einer Störung der Blutgerinnung oder leiden von aktiven peptischen Ulzera

Wechselwirkungen

Spedra interagiert mit bestimmten Medikamenten. Ihren behandelnden Arzt Fragen, welche Medikamente Sie zurzeit einnehmen und prüfen, ob Sie die Interaktion mit Spedra.

Medikamente bekannt, um die Interaktion mit Spedra Tabletten enthalten:

  • alpha-Blocker (verschrieben für bestimmte Bedingungen, die die Prostata sowie Hypertonie)
  • bestimmte Medikamente zur Behandlung von einem unregelmäßigen Herzschlag (wie quinidine, procainamide, Amiodaron und sotalol)
  • das Antibiotikum erythromycin
  • das Medikament Carbamazepin, die zur Behandlung von Epilepsie, bestimmte affektive Störungen und Schmerzen
  • die Epilepsie-Medikamente phenobarbital und Primidon
  • die Medikamente amprenavir, diltiazem, aprepitant, Fluconazol, verapamil und fosamprenavir, die kann, reduzieren den Abbau von avanafil in Ihrem Körper

Für eine Liste aller bekannten Nebenwirkungen und Warnungen Lesen Sie die Packungsbeilage zusammen mit Ihrer Medikamente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.