Können Sie Herpes Zu Heilen?


Ist es möglich, herpes zu heilen?

Leider herpes hat keine Heilung, da das virus dringt in Ihrem immun – system-sobald Sie mit dem virus infiziert sind, haben Sie es für das Leben. Dies ist die gleiche, ob Sie oral oder genital-herpes.

Eine Infektion bedeutet nicht, die Symptome sind garantiert – die meisten oralen oder genitalen Infektionen verursachen keine Symptome. Es ist sehr üblich, für die Menschen zu haben, in Berührung kommen mit dem virus an irgendeinem Punkt in Ihrem Leben, und das virus in sich tragen, ohne jemals irgendwelche Symptome. Der virus legt schlafend in Ihrem Körper nach der anfänglichen Infektion und kann zu reaktivieren, mehrmals im Jahr oder sogar Monate oder Jahre später. Die Zeit, in der das virus reaktiviert wird, variiert von person zu person. Menschen, die nicht spontan heilen sich selbst von herpes.

Nicht jeder, der infiziert wurde, die mit herpes geht auf Symptome zu zeigen, oder Ausbrüche. Die schwere der Ausbrüche variiert auch von person zu person und ist schwer vorherzusagen.

Sind herpes-Symptome dauerhaft?

Nein, herpes ist nicht immer ‚aktiv‘ – eine herpes-Infektion liegt immer zwischen einer ruhenden phase, wo es in den Ruhezustand geht schweigend in Ihrem Nervenzellen und eine ‚Aktivierung‘ – phase. Wenn das virus aktiv ist, heißt es einen Ausbruch, die Ursachen der auffälligen Symptome. Ein Ausbruch wird davon abhängen, wie der virus wird aktiviert, in Ihrem Körper.

Wie oft bekomme ich die Symptome? – Diese variiert von person zu person. Einige Menschen bekommen mehrere Ausbrüche in einem Jahr, und manche haben gar keine Ausbrüche erst viele Jahre nach Ihrer ersten infiziert ist. Es ist wichtig zu sehen, Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche herpes-Symptome.

Als wären Sie ansteckend für andere? – orale oder genitale herpes ist sehr ansteckend während eines Ausbruchs. In zwischen einen Ausbruch des virus ist meist schläfrig. Während dieser phase „viral shedding“ passieren kann. Diese Phase ist, wenn das virus aktiv wird, auf der Haut und ist ansteckend. Es kann oder kann nicht dazu führen Sie irgendwelche Symptome. Wenn viral shedding verursacht keine Symptome, können Sie übergeben es an unwissende Partner. Sie sind nicht immer infektiös, wenn Sie herpes haben, aber der virus ist gelegentlich Schuppen aus Ihrer Haut, auch wenn es keine Symptome vorhanden. Es ist ein Risiko der Weitergabe der Infektion, die zu jeder Zeit haben Sie es, aber die meisten der Zeit, wenn Sie nicht über einen Ausbruch, Sie sind nicht ansteckend.

Wenn es nicht heilen, was bedeutet herpes Medikamente tun?

Wenn der herpes Medikamente nicht heilen Sie, was tut Sie? – antivirale Mittel sind wichtig, um Ihnen zu helfen, verwalten Sie Ihre herpes-Ausbrüche. Obwohl Sie nicht heilen herpes, können Sie reduzieren die Zeit, die ein Ausbruch dauert, und machen Sie weniger schwerwiegend. Virostatika bei der Arbeit zu stoppen das virus an der Vermehrung durch die Blockierung der enzyme, die es verwendet, sich selbst zu kopieren und zu verbreiten, um andere Zellen.

Was bedeutet herpes Medikamente beinhalten? – antivirale Medikamente können verwendet werden, um die Behandlung einer akuten herpes-Infektion und auch als eine Unterdrückung der Behandlung zu verhindern, dass künftige Ausbrüche. Sie sind als Tabletten mit Wasser geschluckt werden.

Können Medikamente verhindern, dass Sie Symptome entwickeln? – ja. Wenn Sie an sechs oder mehr Ausbrüche im Jahr, dann möchten Sie vielleicht zu prüfen, die Unterdrückung Therapie zur Vermeidung künftiger herpes-Ausbrüche. Es gibt auch einige mögliche Auslöser, die Sie vermeiden können, um zu helfen Steuern Sie Ihre herpes.

Welche Medikamente werden verwendet, für symptom-Unterdrückung-Behandlung? – Die häufigsten antivirale Medikamente verwendet werden, sind namens aciclovir, valaciclovir und famciclovir.

Gibt es Forschung auf Aushärtung herpes?

Ja, es gibt laufende Forschung, dass die Ziele zu finden, ein Heilmittel für herpes Heilung in die Zukunft, aber das bleibt ungewiss. Aktuelle Forschung umfasst:

  • Gentechnik
  • Impfstoffe

Gentechnik – Forschung in eine genetische Technik namens gen-editing zeigte einige Versprechen. Es zielt darauf ab, deaktivieren Sie den virus, die DNA, die wesentlich für Ihr überleben. Ergebnisse sind derzeit nicht schlüssig.

Es gibt auch laufende Forschung in einige Impfstoffe – diese lehren, den Körper abzulehnen, das virus. Beispiele sind TheraVaxHSV-2-und GEN-003, deren Ziel die genital-herpes zu behandeln. Beide haben gezeigt, viel versprechende erste Ergebnisse für die beiden Stämme des virus, die mit GEN-003, weiter entlang in seiner Phase der klinischen Studie testen. Ergebnisse sind derzeit nicht schlüssig, aber die Impfstoffe sind noch in weiteren klinischen Studien.

Wie kriegt man herpes langfristig?

Management mit der Behandlung:

  • Sie müssen abwägen, Unterdrückung der Behandlung, wenn Sie erleben viele Ausbrüche in einem Jahr
  • Sie können kaufen, antivirale Cremes gegen Lippenherpes aus der Apotheke, aber sollten Ihren Arzt, wenn die Wunde länger als 5-7 Tage
  • Für genital-herpes-Behandlung, kann Ihr Arzt verweisen Sie auf eine sexuelle Gesundheit-Klinik
  • Behandlung einer akuten, kurzfristigen Infektion ist einfach und beinhaltet die Teilnahme an einem Kurs von antiviralen Tabletten. Es gibt verschiedene Arten von antiviralen Tabletten, die verwendet werden können. Einige Kurse sind höhere Festigkeit und müssen nur getroffen werden, für 1 bis 2 Tage, und einige sind für 5 Tage. Sie müssen möglicherweise mehr Behandlung, wenn neue Symptome entwickeln, die während der Behandlung oder der Behandlung nicht vollständig heilen Ihre Symptome. Sie sollten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn dies geschieht

Die Verwaltung von herpes (Fieberbläschen):

  • vermeiden Sie direkten Körperkontakt mit Menschen
  • vermeiden sharing-Elemente, die können das virus weitergeben wie Tassen, Besteck, make-up oder Lippenpflege. Sie können immer noch kommunale Einrichtungen wie Duschen, Toiletten oder Schwimmbäder.
  • nicht teilnehmen, Oralsex oder küssen
  • waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser gründlich nach dem auftragen einer antiviralen Creme oder nach dem berühren der Wunde – vermeiden Sie ein berühren der Wunde, es sei denn, Sie müssen, um die Behandlung

Verwalten von genital-herpes – don ‚ T sex haben, während ein Ausbruch von herpes genitalis oder bei den ersten Anzeichen eines Ausbruchs (wenn Sie beginnen, erste Symptome von herpes genitalis). Folgende vorbeugende Maßnahmen verringern das Risiko von der übergabe an Partner:

  • Verwenden Sie ein Kondom, wenn Sie diagnostiziert wurden, mit herpes, aber keine Symptome haben – das virus kann noch weitergegeben werden, die aus direkten Hautkontakt zu Ihrem partner trotz der Verwendung eines Kondoms
  • Nicht zulassen, dass jemand kommen in direkten Kontakt mit den Wunden oder Blasen
  • Wenn Sie sex-Spielzeug, waschen Sie Sie gründlich und legte ein Kondom auf Sie

Sagen partner über herpes:

  • Viele Leute verstehen nicht, was herpes ist und wie Häufig es ist. Ehrlichkeit zwischen den Partnern ist sehr wichtig, so können Sie diskutieren diese Fragen offen. Viele Menschen unterstützen und schätzen Ehrlichkeit
  • Was Sie sagen, hängt von Ihren persönlichen Stil. Gibt es gute oder schlechte Zeiten, um das Thema. Reden Sie kurz vor dem sex ist nicht eine gute Idee
  • Wenn es scheint, Sie haben sex auf dem ersten Datum, dann wäre es gut, um es sich während Ihrer Datum. Ansonsten können Sie prüfen, ist es am besten, lassen Sie einige Zeit, um Vertrauen und Komfort zu entwickeln, zwischen den beiden von Ihnen, bevor Sie entscheidet, um darüber zu reden
  • Versuchen Sie abholen eine bequeme Zeit, wenn Sie gutes Gefühl über sich selbst und haben eine positive Einstellung. Dies ermöglicht es Zeit für Sie beide zu diskutieren, es offen zu

Änderungen des Lebensstils – können Sie beschließen, einige änderungen des Lebensstils zu helfen, reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Ausbrüchen, aber bestimmte Auslöser im Alltag unvermeidbar sind. Einige mögliche Auslöser sind wie folgt:

  • Stress – das ist eine gemeinsame trigger und kann in form von sowohl emotionalen stress oder körperliche (z.B. Operation). Stress schwächt Ihr Immunsystem und können Auslöser sowohl die orale oder genitale herpes
  • Schwaches Immunsystem – Sie sind mehr an der Gefahr von Ausbrüchen, wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben. Menschen mit HIV-Infektion, Krebs oder diabetes sind an mehr Risiko
  • Sex – genital Reibung beim sex kann das auslösen eines Ausbruchs. Sicherzustellen, dass Sie ausreichende Schmierung beim sex, wenn dies auf Sie
  • Fieber – das bringt Ihren Körper unter physischen stress. Mündliche herpes ist eher mit Fieber und es kann dazu führen, „Fieberblasen“ rund um den Mund
  • Enge Kleidung – vermeiden Sie enge Kleidung, da dies kann dazu führen genitalen Reizungen auslösen können einen Ausbruch
  • Hormone – manche Frauen berichten kann mehr häufige Ausbrüche, die vor oder nach Ihrem Perioden aufgrund von Schwankungen im Hormonspiegel
  • Sonnenlicht oder das Solarium – es ist nicht bekannt, wie das Sonnenlicht löst einen Ausbruch, aber wenn Sie anfällig sind, dann verwenden Sie ausreichend Sonnenschutzmittel, wenn Sie der Sonne ausgesetzt. Dies betrifft hauptsächlich die orale herpes
  • Vermeidung von Triggern – wenn Sie feststellen, ein Muster von trigger-Faktoren, dann versuchen Sie auf Ihre Lebensgewohnheiten zu ändern oder reduzieren Sie Ihre Exposition zu Ihnen

Ernährung – ein überschuss Einnahme der Aminosäure Arginin kann das auslösen eines Ausbruchs. Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Arginin, wie Mandeln oder Schokolade. Auch eine Ernährung, die Reich an der Aminosäure Lysin hat sich gezeigt, zu helfen, stoppen Sie den herpes-virus an der Vermehrung und zu verhindern, Ausbrüche. Beispiele von Lysin-reiche Lebensmittel, die wirksam werden können, gehören:

  • Milchprodukte, besonders Joghurt und Käse
  • Fleisch und Fisch – besonders hohen protein-Fleisch wie Huhn und Rindfleisch
  • Früchte, insbesondere äpfel, Aprikosen oder Birnen
  • Gemüse, besonders Bohnen und Kreuzblütler Gemüse wie Brokkoli

Emotionale Auswirkungen:

  • Mündliche herpes (Lippenherpes) kann unangenehm sein und zu sozialen Verlegenheit und genital-herpes kann auch einen wichtigen Einfluss auf Ihre Lebensqualität und Beziehungen
  • Mit etwas Zeit, die meisten Menschen passen gut auf das Leben mit herpes. Sie können zunächst das Gefühl der Verlegenheit, Wut oder Angst, aber es ist wichtig, sich Zeit zu passen
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie fühlen sich Sie sehr besorgt, ängstlich oder deprimiert über Ihre Diagnose. Sie kann empfehlen, Sie Beratung oder weitere Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.