Über HPV-test-kits


Was ist HPV?

Das humane papilloma-virus (HPV) ist eine sexuell übertragene virus, das kann dazu führen, eine Reihe von Bedingungen. Es gibt über 100 Stämme des virus, von denen die meisten sind nicht gefährlich. Viele Typen des virus verursachen können unschädlich Wucherungen wie Warzen und genitale Warzen. Es ist sehr Häufig für Menschen, die infiziert sind, nicht entwickeln keine Symptome oder Komplikationen überhaupt.

Es gibt jedoch auch eine kleine Anzahl von Stämmen, die Ihr Risiko erhöhen, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken.

HPV und Gebärmutterhalskrebs

99% aller Frauen mit der Diagnose Gebärmutterhalskrebs tragen ein hohes Risiko Stamm von HPV. Infektion mit einem dieser Stämme von dem virus gilt als der größte Risikofaktor für Gebärmutterhalskrebs.

Mit dem virus bedeutet nicht, dass Sie an Krebs erkranken später im Leben. Die Mehrheit der sexuell aktiven Frauen infiziert sind, mit einer Art von HPV irgendwann in Ihrem Leben und das virus in der Regel klärt innerhalb von ein paar Monaten ohne Behandlung. Es in der Regel nicht verursachen keine Symptome oder sonstige Komplikationen.

Wenn die Infektion besteht, es erhöht das Risiko von Krebs, das ist, warum es wichtig ist, regelmäßige Abstrich-tests.

Wer ist gefährdet für den Fang von HPV?

HPV wird beim sex übertragen. Wenn Sie ungeschützten sex gehabt haben, können Sie tragen eine Belastung von HPV. Sie sollten immer ein Kondom benutzen, unabhängig davon, ob Sie vaginal, anal oder oral-sex, um zu verhindern, dass die Infektion mit HPV und anderen Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Bitte beachten Sie, dass die HPV-Pinsel-test kann nicht verwendet werden, um zu überprüfen, für den HPV-Infektionen von der Kehle oder anus.

Ist der HPV-test das gleiche wie ein Abstrich?

Der HPV-test wird überprüft, ob Sie Verträge abgeschlossen haben, ein hohes Risiko Stamm von HPV. Es ist nicht das gleiche wie ein Abstrich-test, der prüft auf Anomalien des Gebärmutterhalses. Sie müssen weiterhin nehmen an den regelmäßigen Abstrich-tests, auch wenn Ihr HPV-test kommt wieder negativ.

Ihr test-Ergebnis

Was ist, wenn mein test positiv ist?

Wenn Ihr HPV-Testergebnis kommt wieder positiv, Sie sind derzeit mit einem hohen Risiko Stamm des virus. Müssen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, der die Kontrolle für zervikalen Anomalien. Sie benötigen zur Teilnahme die regelmäßige Abstrich-tests danach.

Sie können ein anderes test für HPV ein paar Monate später, um zu überprüfen, ob die Infektion wurde gelöscht.

Was, wenn mein test negativ ist?

Falls Ihr Testergebnis negativ ist, die Sie derzeit nicht tragen ein hohes Risiko Stamm des virus. Der test erkennt nicht die Typen der Viren, die genitale Warzen verursachen, so könnte man noch eine der weniger schädlichen Stämme des virus.

Es ist wichtig, dass Sie weiterhin zu praktizieren Safer sex schützen Sie sich vor HPV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

Was ist mit dem Impfstoff?

Möglicherweise möchten Sie auch zu erwägen, geimpft HPV. Kann man sich impfen lassen, unabhängig davon, ob Sie positiv oder negativ getestet. Der NHS bietet die HPV-Impfungen für Mädchen im Alter von 12 oder 13. Kann man sich impfen lassen kostenlos bis zum Alter von 25 Jahren.

Die Impfung ist auch vorteilhaft für Jungen und Männer, als es schützt vor genitalen Warzen. Der NHS bietet nur die Kostenlose HPV-Impfungen für Frauen und Männer bezahlen müssen, die privat impfen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.