Allgemein

Viagra Online kaufen – Online Doktor DE


Wie funktioniert Viagra?

Viagra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (auch Impotenz) bei Erwachsenen Männern. Es enthält den Wirkstoff sildenafil. Es ist einmal am Tag eingenommen, in der Regel mindestens 4 Stunden vor dem sex.

Viagra ist für Männer, die 18 Jahre oder älter, mit Symptomen der erektilen Dysfunktion. Es ist nicht gedacht für die Verwendung bei Frauen. Es ist auch nicht das richtige für jedermann, so dass Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, es zu nehmen, wenn Sie bestimmte gesundheitliche Voraussetzungen haben, oder du bist bereits die Einnahme bestimmter anderer Medikamente.

Viagra funktioniert durch Hilfe zur Entspannung der Blutgefäße in Ihrem penis, wodurch Blut fließen leichter, wenn Sie sexuell aufgeregt sind und können die Erektion leichter zu bekommen. Viagra sollte nicht machen Sie eine Erektion zu bekommen, auf seine eigene: Sie müssen sexuell erregt, Viagra zu arbeiten.

Wie lange dauert Viagra letzten?

Viagra beginnt in der Regel zwischen 30 Minuten bis 1 Stunde nach der Einnahme. Aber es kann bis zu 4 Stunden bis Sie Ihre volle Wirkung entfalten.

Es wird die Letzte für unterschiedliche Mengen an Zeit, die für verschiedene Menschen, aber es kann eine Wirkung haben, die bis zu 5 Stunden. Die meisten Männer finden, dass es beginnt zu tragen off, 2 bis 3 Stunden nach der ersten Einnahme.

Denken Sie daran, dass die Einnahme von Viagra allein nicht zu einer Erektion. Viagra muss eingenommen werden mit irgendeiner form der sexuellen stimulation (Dinge, die Aussehen, fühlen, oder sind in irgendeiner Weise sexuell attraktiv für Sie), um für das auftreten einer Erektion.

Bedenken Sie auch, dass, wie gut Viagra wirkt, oder wie lange es dauert, hängt von einer Reihe von zusätzlichen Dinge, einschließlich:

  • in deinem Alter
  • Diät
  • Ihre Allgemeine Gesundheit
  • ob Sie Alkohol getrunken habe
  • die Dosis von Viagra, die du genommen hast
  • alle anderen Medikamente, die Sie verwenden könnten

Bei der Einnahme von Viagra sollten Sie nicht get eine Erektion, die länger dauert als 4 Stunden. Wenn dies geschieht, kann es ein Zeichen von Priapismus und Sie sollten medizinische Hilfe sofort.

Wie effektiv ist Viagra?

Viagra arbeitet für über 74% der Männer, die es versuchen.

Die meisten Männer erleben eine stärkere und länger anhaltende Erektion bei der Verwendung von Viagra, wie empfohlen. Dies bedeutet die Vermeidung von Alkohol und schwere Mahlzeiten, bevor Sie es verwenden. Viagra kann auch besser arbeiten, wenn Sie es kombinieren mit änderungen des Lebensstils, oder Geräte wie penis-Pumpen oder Ringe.

Wer kann Viagra eingenommen werden?

Viagra kann das richtige für Sie, wenn Sie ein Mann über 18 Jahre alt ist und regelmäßig nicht bekommen kann, oder halten Erektion.

Viagra kann nicht richtig sein für einige Männer. Nehmen Sie nicht die Viagra, wenn Sie:

  • hatte eine allergische Reaktion auf sildenafil (Viagra) oder andere Medikamente in der Vergangenheit
  • sind die Einnahme von Medikamenten für Schmerzen in der Brust genannt ‚Nitrate‘
  • noch keine ernsthafte Herz -, Nieren -, oder Leber-Probleme
  • haben vor kurzem einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt
  • niedrigen Blutdruck haben
  • eine seltene vererbte Augenkrankheit, wie retinitis pigmentosa

Auch, Sie sollten mit Ihrem Arzt vor der Einnahme von Viagra, wenn Sie:

  • haben Sichelzellenanämie (Veränderung der roten Blutkörperchen), Leukämie (Krebs der Blutzellen) oder Multiplem Myelom (Krebs des Knochenmarks)
  • haben eine unregelmäßige Form penis oder Peyronie Krankheit a Gebogenen penis)
  • haben ein Herz problem
  • haben Sie ein Magengeschwür oder eine blutende Probleme wie Hämophilie

Die Viagra für das erste mal

Wenn Sie Viagra zum ersten mal, solange Sie nicht irgendwelche Nebenwirkungen, die Sie sollten in der Regel versuchen, die gleiche Dosis von Viagra bis zu 4 mal, bevor Sie denken über das ändern Sie Ihre Dosis oder Behandlung.

Wie wähle ich die richtige Dosis?

  • 50 mg: Sie sind wahrscheinlich um die 50-mg-Dosis, wenn dies Ihre erste Zeit mit Viagra, weil es die standard-Anfangsdosis empfohlen für die meisten Männer
  • 25 mg: diese Dosis ist in der Regel gegeben, um Männer, der versuchte, die 50 mg zuerst, bekam die Wirkung, die Sie wollte, aber hatte Nebenwirkungen
  • 100 mg: Ihr Arzt empfehlen würde diese Dosis, wenn Sie nicht bekommen, die Ergebnisse, die Sie wollten, nach der Einnahme der 50 mg, aber nur so lange, wie Sie nicht auch Nebenwirkungen haben.

Sie sollten nehmen Sie niemals mehr als eine Tablette Viagra am Tag. Wenn Sie versehentlich eine überdosis erhalten medizinische Hilfe sofort.

Die Einnahme von Viagra mit anderen Medikamenten

Die Einnahme von Alkohol vor der Verwendung von Viagra kann machen es schwieriger für Sie, eine Erektion zu bekommen. Zu erhalten der beste aus Viagra, vermeiden Sie Alkohol trinken, bevor Sie Viagra einnehmen

Drogen wie poppers (Amylnitrit), Kokain und ecstasy kann zu Schäden an Ihrem Herzen, und dieses Risiko ist höher, wenn Sie nehmen Sie Sie mit Viagra.

Viagra reagieren können mit einigen Medikamenten. Sie sollte nicht nehmen Viagra, wenn Sie nehmen:

  • alpha-Blocker für Bluthochdruck
  • andere erektile Dysfunktion Medikamente
  • protease-Hemmer zur HIV-Behandlung (e.g Ritonavir oder Indinavir)
  • Ketoconazol oder Itraconazol Antimykotika Medikamente
  • Medikamente zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen (unregelmäßiger Herzschlag), wie Quinidine, Procainamide, Amiodaron oder Sotalol
  • Erythromycin, Clarithromycin oder Makrolid-Antibiotika

Was wenn Viagra nicht funktioniert?

Wenn Sie Ihre erste Dosis von Viagra funktioniert nicht und du keine Nebenwirkungen bekommen, versuchen Sie es auf bis zu 4 verschiedenen Tagen vor dem denken über die nächsten Schritte. Wenn Sie immer noch nicht bekommen, die Ergebnisse, die Sie wollen, und Sie nicht schwere Nebenwirkungen haben, wird Ihr Arzt möglicherweise vorschlagen, eine höhere Dosis für Sie.

Wenn Sie die Einnahme einer höheren Dosierung von Viagra immer noch nicht funktioniert, möchten Sie vielleicht denken über alternative Behandlungen für erektile Dysfunktion.

Alternative erektile Dysfunktion-Behandlungen

Viagra ist Teil einer Familie von Medikamenten genannt PDE-5-Hemmer. Die anderen Medikamente in dieser Familie sind ähnlich wie Viagra umfassen:

  • Sildenafil
  • Viagra Verbinden
  • Cialis
  • Cialis Daily
  • Tadalafil
  • Levitra
  • Spedra

Es gibt auch andere alternativen zu Viagra die nicht mit der Einnahme von Medikamenten. Dazu gehören:

  • Beratung oder Therapie
  • Vakuum-Erektion Geräte (penis-Pumpen)
  • Penis-Implantate

Sie können besuchen Sie unsere Seite für mehr details auf alternativen zu Viagra zur Behandlung der erektilen Dysfunktion.

Ungewöhnliche und seltene Nebenwirkungen von Viagra

Sehr selten, einige Leute haben sehr schwere Nebenwirkungen bei der Verwendung von Viagra. Sie sollten die Einnahme von Viagra und erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie erhalten:

  • Schmerzen in der Brust während oder nach dem sex
  • übermäßig lang anhaltende und manchmal schmerzhafte Erektionen, die länger als 4 Stunden (Priapismus)
  • eine plötzliche Abnahme oder Verlust des Sehvermögens
  • Anfälle
  • Symptome einer allergische Reaktionen wie Engegefühl in der Brust, Schwierigkeiten beim sprechen oder atmen, eine rote und geschwollene Haut, Hautausschlag oder Schwellungen im Hals, Gesicht, Lippen oder im Mund

Überprüfen können Sie das Merkblatt auf der rechten Seite für eine Liste der häufigsten Nebenwirkungen der Einnahme von Viagra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.