Allgemein

Was Sind Die Ursachen Niedriger Blutdruck?

Die Ursachen der niedrigen Blutdruck Spanne von Herzerkrankungen und Austrocknung zu einem Mangel an Vitaminen und Anämie.

Niedriger Blutdruck ist oft nur vorübergehend und gut behandelbar, vorausgesetzt, dass Sie einen Arzt konsultieren, um herauszufinden, die Ursachen. Eine Menge der Zeit, niedrigem Blutdruck nicht wirklich ein problem darstellen. Es ist nur, wenn dein Blutdruck wird gefährlich niedrig, dass es immer eine Bedrohung für Ihre Gesundheit. Sie sollten daher achten Sie auf Anzeichen wie Benommenheit, Schwindel oder Ohnmacht.

Was ist niedriger Blutdruck?

Ein normaler Blutdruck liegt bei etwa 120/80mmHg (120 zu 80). Sie haben niedrigen Blutdruck (auch bekannt als Hypotonie), wenn Ihr Blutdruck sinkt unter 90/60mmHg (90 über 60).

Niedriger Blutdruck bedeutet, dass der Blutfluss im Körper möglicherweise nicht ausreichen, um die bringen zu wenig Sauerstoff und Nährstoffe, um Ihre Organe. Wenn der Blutdruck ist extrem niedrig ist, kann schließlich das Bewusstsein verlieren.

Menschen, die niedrigen Blutdruck haben Häufig Probleme, wenn Sie aufstehen aus einer liegenden oder sitzenden position auf und zu fühlen, Benommenheit (orthostatische Hypotonie). In schweren Fällen von niedrigem Blutdruck, können die Patienten leiden unter Schock und sogar Schlaganfall.

Niedriger Blutdruck nicht unbedingt eine Bedrohung für Ihre Gesundheit. Einige Menschen mit Blut-Druck unter 90/60mmHg führen ganz normale Leben. Es ist die Anwesenheit von Symptomen, die bestimmt, ob Ihr niedriger Blutdruck problematisch ist oder nicht.

Ursachen für niedrigen Blutdruck

Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die vorübergehend tragen zu niedrigen Blutdruck wie stress, Alter, Temperatur, Tageszeit (z.B. abends) und die Zeit seit der letzten Mahlzeit. Auch, im Bett zu bleiben für eine sehr lange Zeit führt zu einem vorübergehenden Rückgang der Blutdruck.

Diese Faktoren führen nicht zu einem enormen Rückgang der Blutdruck kann aber erklären, warum wir fühlen sich schwindlig oder schläfrig, in bestimmten Situationen (zum Beispiel beim aufstehen aus dem Bett).

Diese medizinischen Bedingungen kann dazu führen, niedriger Blutdruck:

  • Der Schwangerschaft, vor allem während der ersten sechs Monate
  • Herzerkrankungen (z.B. eine langsame Herzfrequenz, bekannt als Bradykardie), das senkt die Blut Druck – zum Beispiel nach einem Herzinfarkt
  • Endokrine Störung, d.h. hormonelle Erkrankung durch eine Drüse problem (z.B. Schilddrüse oder Nieren); in einigen Fällen, diabetes kann zu niedrigem Blutdruck zu
  • Dehydration, die oft verursacht durch Erbrechen, Durchfall, Fieber und Hitze. Milde dehydration kann dazu führen, dass Sie sich schwindlig fühlen oder sogar ohnmächtig werden. Wenn verlängert wird, kann dies dazu führen, Schock und anderen schweren Erkrankungen
  • Blutverlust aufgrund einer Verletzung, innere Blutungen oder schwere Dehydratation (weniger Wasser im Blut), die Ergebnisse in eine Abnahme in der Menge des zirkulierenden Blutes in Ihrem Körper
  • Septischen Schock, wenn eine bakterielle Infektion gelangt das Blut aus einem infizierten organ
  • Schwere allergische Reaktion (Atembeschwerden, Nesselsucht, Juckreiz, Anschwellen der Kehle), in der Regel infolge von bestimmten Nahrungsmitteln, giftige Insekten stechen oder penicillin. Dies kann zu einem gefährlichen plötzlichen Abfall des Blutdrucks
  • Der Mangel an essentiellen Vitaminen in Ihrer Ernährung verursacht Anämie (nicht genug rote Blutkörperchen), die Ursachen des niedrigen Blutdrucks.

Wie Sie sehen können, die möglichen Ursachen von niedrigem Blutdruck sind eine lange Liste von nicht verwandten Bedingungen (im Gegensatz zu den Ursachen des hohen Blutdrucks, die können durch eine Kombination von lifestyle-Faktoren, familiären hintergrund und Rahmenbedingungen).

Medikamente können zu einem niedrigen Blutdruck

Medikamente für hohen Blutdruck sowie für Herz und depression kann die Ursache für einen niedrigen Blutdruck. Dazu gehören beta-Blocker, alpha-Blocker, Kalzium-Kanal-Blocker zusammen mit trizyklischen Antidepressiva.

Insbesondere, wenn Sie nehmen Viagra mit bestimmten Herz-Medikamenten (Nitroglyzerin), dies kann zu einem plötzlichen Abfall des Blutdrucks.

Sie sollten auch darauf achten, Wasser-Pillen (Diuretika), die Sie urinieren häufiger. Senken Sie Ihren Blutdruck durch eine Verringerung der Menge an Wasser in Ihrem Körper.

Ursachen der niedrigen Blutdruck bei älteren Menschen

Es ist üblich, dass Menschen älter werden, werden die natürlichen Mechanismen für die Kontrolle der Blutdruck über die Herzfrequenz (bekannt als baroreflex-Mechanismen) weniger wirksam.

Dies kann führen zu eine Abnahme des Blutdrucks, besonders, wenn ältere Menschen aufstehen oder aufstehen nach einer langen Zeit im Bett (dies kann Auswirkungen auf Patienten aller Altersgruppen).

Ist niedriger Blutdruck gefährlich?

Hypotonie (niedriger Blutdruck) wird in der Regel nicht ein problem für Ihre Gesundheit. In der Tat, es bietet Schutz gegen Herz-und Nieren-Erkrankungen sowie der Bedingungen im Zusammenhang mit Bluthochdruck, wie Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Niedriger Blutdruck ist in Ordnung, solange es ist nicht so niedrig, dass Sie Erfahrung Symptome, in welchem Fall es kann eine Gefahr von Schäden an Ihrem Organe.

Die Leute, die so genannte schlechte Durchblutung Symptome (z.B. kalte Finger und Zehen) haben oft einen niedrigen Blutdruck. Aber auch diese „schlechte Durchblutung Symptome“ sind sehr Häufig, und Sie brauchen keine sorgen zu machen.

Sie sollten einen Arzt konsultieren, wenn Sie leiden an Schwindel, Ohnmacht, schweren Austrocknung (Durst) und übermäßig blasse Haut oder Müdigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.